VTB DirektbankLogo VTB Direktbank
VTB Direktbank Kontaktdaten
Die VTB Bank (Austria) AG ist Teil der VTB Gruppe, der zweitgrößten russischen Bankengruppe, mit über 51.500 Mitarbeitern und weltweit mehr als 1.000 Filialen. Moody`s, Standard & Poor`s und Fitch bewerten VTB traditionell mit den besten Ratings auf dem russischen Bankenmarkt. Gemessen am Kapital gehört die VTB Gruppe zu den 100 größten Banken der Welt. In Deutschland ist die VTB Gruppe bereits seit fast 40 Jahren mit der VTB Bank (Deutschland) AG vertreten. Die VTB Direktbank ist eine reine Onlinebank und bietet ihren Kunden eine kostenlose Kontoführung. Die Zustellung wichtiger Informationen wie z.B. der Kontoauszüge, erfolgt über einen Postkorb innerhalb eines persönlichen, gesicherten InternetBanking Bereichs, auf den Kunden mittels ihrer Zugangsdaten (PIN und mobile TAN-Verfahren) zugreifen können. Adresse VTB Bank (Europe) SE
Zweigniederlassung Frankfurt am Main
  Rüsterstraße 7-9
  60325 Frankfurt am Main
   
Telefon + 49 (0) 69-66 55 8 99 99
Telefax + 49 (0) 69-66 55 8 99 88
   
E-Mail kundenservice@vtb-direktbank.de
Internet www.vtbdirekt.de
VTB Direktbank :: Zinsstaffel
Zinsstaffel ab 04.02.2019
Einlage minimal Einlage maximal Verzinsung p.a. Laufzeit Verzinsung      von – bis
500,- € 100.000,- € 0,60% p.a. 0 Monate 18 Monate
500,- € 100.000,- € 0,75% p.a. 0 Monate 24 Monate
500,- € 100.000,- € 1,00% p.a. 0 Monate 36 Monate
500,- € 100.000,- € 1,10% p.a. 0 Monate 48 Monate
500,- € 100.000,- € 1,20% p.a. 0 Monate 60 Monate
500,- € 100.000,- € 1,20% p.a. 0 Monate 96 Monate
500,- € 100.000,- € 1,20% p.a. 0 Monate 120 Monate
VTB Direktbank
  Anlage in EUR      
Mindesteinlage 500,- €      
Maximaleinlage 100.000,- €    
Einlagensicherung
Gesetzl. Einlagensicherung 100% bis 100.000,- €
Gesetzl. Einlagensicherungssystem 100% - Einlagensicherung Österreich
Bonität :: Österreich
  S&P Moody’S Fitch
Österrech AA+ Aa1 AA+
:: Angaben ohne Gewähr! (Stand 15.03.2019)
Bonitätsrisiko :: Österreich
S&P Moody’s Fitch Bonitätsrisiko
AA+ Aa1 AA+ hohe Bonität, kaum erhöhtes Ausfallrisiko
AA Aa2 AA
AA- Aa3 AA-
VTB Direktbank :: Produktdetails
Kreditinstitut VTB Direktbank
Herkunft Deutschland
Flagge Deutschland / Logo Flagge DeutschlandLogo VTB Bank
Produkt Festgeld (Termineinlage mit fester Laufzeit)
Rederenzkonto Überweisen Sie den gewünschten Anlagebetrag auf Ihr Festgeldkonto.
Auszahlung der Zinsen monatlich oder jährlich (monatlich fällt der Zinssatz geringer aus)
Zinseszins Zinsen werden bei mehrjährigen Einlagen in den Folgejahren mitverzinst (Thesaurierung).
 
Verfügbarkeit Die Anlagesumme ist nach Ablauf der Laufzeit verfügbar.
Besteuerung Als Privatanleger unterliegen Sie mit Ihren Zinserträgen der Kapitalertragsteuer sowie dem Solidaritätszuschlag und ggf. der  Kirchensteuer in Deutschland. Diese Informationen müssen Sie in Ihrer Steuererklärung angeben. Alle erforderlichen Unterlagen werden Ihnen rechtzeitig zur Verfügung gestellt.
Besonderheit
Das Festgeldkonto und das Festgeldkonto Young kann nur eröffnet werden, indem ein Tagesgeldkonto/Tagesgeldkonto Young eröffnet wird. Die Provision erhalten Sie für die Eröffnung des Tagesgeldkontos.
   
zum Angebot VTB Direktbank - Festgeld Angebot
VTB Direktbank :: Kosten und Gebühren
Kosten Kontoeröffnung kostenlos
Kosten Kontoführung kostenlos
Kosten Kontoschließung kostenlos
Legitimierung :: PostIdent-Verfahren
1 Kontoantrag per Online-Formular ausfüllen!
2 Antragsformular und Postident-Coupon ausdrucken!
3 Antragsformular überprüfen und unterschreiben!
4 Mit dem Antragsformular, Postident-Coupon und Personalausweis in eine Postfiliale gehen!
5 Legitimation durch das Postindent-Verfahren in der Postfiliale und Versand der Unterlagen an die Bank!
6 Eröffnung des Bankkontos!
Berechnung der Festgeldzinsen
Anlagedaten Anlagebetrag: 10.000 €  ::  Zinssatz 2% p.a.  ::  jährliche Zinsgutschrift
Zinsperioden Zinsgutschrift 1 Jahr Zinsgutschrift 5 Jahre Zinsgutschrift 10 Jahre
Formel K = 10000 * (1 + (2/100))1 K = 10000 * (1 + (2/100))5 K = 10000 * (1 + (2/100))10
Kapital / Zins K = 10.000 € + 200 € K = 10.000 € + 1.040,81 € K = 10.000 € + 2.189,94 €
Rückzahlungsbetrag K = 10.200 € K = 11.040,81 € K = 12.189,94 €
Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Tagesgeld- und Festgeldkonten
Anlageform Tagesgeld Festgeld
Verfügbarkeit Täglicher Zugriff auf das gesamte Guthaben des Tages-geldkontos. Erst verfügbar nach der vereinbarten Laufzeit. Teilweise vorzeitig verfügbar, daraus resultiert aber ein geringerer Zinssatz.
Sicherheit Tagesgeld-Guthaben unterliegen der gesetzlichen Einlagen-sicherung von mindestens 100.000,- Euro. Festgeld-Guthaben unterliegen der gesetzlichen Einlagen-sicherung von mindestens 100.000,- Euro.
Verzinsung Tagesgeldzinsen können täglich steigen oder fallen, wenn bei der Bank keine Zinsgarantie besteht. Die Zinsen sind über die gesamte Laufzeit garantiert. Bei fallenden Zinsneveau, kann die Bank keine Zinssenkung vornehmen.
Zinsgutschrift Zinsausschüttung monatlich, vierteljährlich oder jährlich. Vorteilhaft wäre eine monatliche Zinsgutschrift (Zinseszins-Effekt). Bei Laufzeiten über einem Jahr werden die Zinsen meist am Jahresende gutgeschrieben. Bei Laufzeiten unter einem Jahr am Laufzeitende.
Mindest- und Maximaleinlagen Banken fordern für Tagesgeldanlagen meist keine Mindest-einlage. Bei der Maximaleinlage sind Konten oft begrenzt. Banken fordern für Festgeldanlagen meist eine Mindest-einlage. Bei der Maximaleinlage sind Konten oft begrenzt.
Geeignet für Für Kunden die täglich vollen Zugriff auf Ihr Geld möchten. Für Kunden, die für einen bestimmten Anlagehoizont auf ihr Kapital, ganz oder teilweise, verzichten können.